Wasserpionier Martin Gayer im Gespräch mit Michael Vogt

Reines Wasser ist die wichtigste Zutat für einen gesunden Körper. In der Praxis gar nicht so einfach: Was tun gegen Pestizide, Hormone, Schwermetallen aus dem Hahn, die uns krank machen können? Um Leitungswasser wieder bekömmlich, also auch Kaffee und Tee einen Hochgenuss zu verwandeln, gibt es inzwischen Technologien, die über 99 % allen Abfalls aus Rohren, Landwirtschaft, Pharmazie heraus fischen können. Kann man in einer Zeit von Monsanto, Bayer und Co der Trinkwasserverordnung noch trauen? Wer auf Nummer sicher gehen will, informiert sich. Setzen Sie sich doch mal mit Osmosefilter, Dampfdestillation oder Gravationsfilter auseinander.